Das Deutsch-Baltische Kulturwerk -  ist eine kulturelle Vereinigung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das deutschbaltische Kulturerbe zu pflegen und lebendig zu halten. Das Kulturwerk ist die gemeinsame Marke von Carl-Schirren-Gesellschaft und Deutschbaltischer Kulturstiftung.

 

In seinem Archiv sammelt und bearbeitet das Kulturwerk Nachlässe, Manuskripte, Dokumente, Urkunden und vieles mehr;  seine Bibliothek  betreut  die größte deutschbaltische Literatursammlung in Deutschland. Darüber hinaus sammelt das Kulturwerk dingliches Kulturgut z.B. Gemälde, Silber, Möbel, Porzellan u.a. für die Deutschbaltische Abteilung im Ostpreußischen Landesmuseum.


Das Kulturwerk ist Herausgeber zahlreicher wissenschaftlicher und publizistischer Werke und Periodika. Es unterhält laufende Kontakte zu den baltischen Staaten, Estland, Lettland und Litauen und unterstützt die deutsch-baltischen Kulturzentren in diesen Ländern. Das Kulturwerk organisiert Vorträge, Seminare, Konzerte, Kulturtage (Carl-Schirren-Tage) und gesellige Veranstaltungen für Interessierte mit und ohne baltischen Hintergrund.